By Januar 14, 2015 0 Comments Weiterlesen →

Barrierefreier Urlaub in Ostfriesland

Der Katalog kann kostenfrei unter www.ostfriesland.de bestellt werden.

Der Katalog kann kostenfrei unter www.ostfriesland.de bestellt werden.

Barrierefreie Bootsfahrten, Gärten für alle Sinne, heilpädagogische Reitangebote oder Wattwanderungen mit Wattmobil: Ostfriesland hat im barrierefreien Tourismus einiges zu bieten. In der Neuauflage des Katalogs „Ostfriesland – Natürlich barrierefrei“, der Anfang des Jahres von der Ostfriesland Tourismus GmbH herausgegeben wurde, gibt es nun alle Informationen auf einen Blick.

Anhand der Kapitel Natur, Kultur, Sport und Wasser werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten mit den jeweiligen Informationen zur Barrierefreiheit präsentiert. Neben neuen barrierefreien Angeboten werden in der zweiten Auflage auch erstmalig barrierefreie Strandzugänge und Badestellen vorgestellt. Ein umfangreicher Serviceteil gibt praktische Tipps zu allen Stationen der Reiseplanung: von der An- und Abreise, über barrierefreie Informationsmöglichkeiten, bis hin zu Ansprechpartnern vor Ort. Barrierefreie Unterkünfte und Gastronomiebetriebe stellen sich im Einleger des Heftes dar.

„Unser Ziel ist es, Ostfriesland als Urlaubsregion für Alle bekannter zu machen“, so Imke Wemken, Geschäftsführerin der Ostfriesland Tourismus GmbH. Der Katalog bietet daher nicht nur hilfreiche Tipps für Rollstuhlfahrer, sondern gibt auch Senioren, seh- und höreingeschränkten Gästen, Allergikern und Familien mit kleinen Kindern praktische Informationen an die Hand.

Der Katalog „Ostfriesland – Natürlich barrierefrei“ kann kostenfrei unter www.ostfriesland.de, urlaub‎@‎ostfriesland.de oder 04 91 / 91 96 96 60 bestellt werden.

Barrierefreie Bootsfahrt auf der MS Bad Zwischenahn.
Barrierefreie Bootsfahrt auf der MS Bad Zwischenahn.
Natur mit allen Sinnen erleben - Park der Gärten in Bad Zwischenahn.
Natur mit allen Sinnen erleben – Park der Gärten in Bad Zwischenahn.
Strandrollstühle auf der Nordseeinsel Langeoog ermöglichen sogar Menschen mit Gehbehinderungen die Teilnahme an Strandspaziergängen und Wattwanderungen.
Strandrollstühle auf der Nordseeinsel Langeoog ermöglichen sogar Menschen mit Gehbehinderungen die Teilnahme an Strandspaziergängen und Wattwanderungen.
Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!