By November 19, 2015 0 Comments Weiterlesen →

Burma – Zauber eines goldenen Landes

Andreas Pröve, Weltreisender im Rollstuhl, spannt mit seiner neuen Diashow „Burma – Zauber eines goldenen Landes“ einen Bogen zu seiner ersten Reise nach Myanmar vor 30 Jahren. Im Activ Reha Center in Heidelberg zeigte Pröve wieder einmal alles, was seine Vorträge ausmachen: einmalig authentische Motive, starke Fotoaufnahmen und sein angenehmer Vortragsstil, mit dem er viel Humor beweist.

IMG_2730

Andreas Pröve im Activ Reha Center in Heidelberg beim Verkauf seiner Bücher, CD und DVD. Foto: Werner Schneider

Der gelernte Tischler, seit 1983 querschnittgelähmt, hilft sich bei seinen Reisen stets mit selbstgebastelten Hilfsmitten. War es früher die Vélosolex, die den Rollstuhl schnell machte, so hat er bei dieser Reise eine umgebaute Motorsense getunt. Mit dieser Rollstuhl-Schiebehilfe hat er seinen Radius, aber auch seine Reisegeschwindigkeit deutlich erweitert. Dem Betrachter seiner kleinen Filmeinspielungen stockt der Atem, wenn Pröve zwischen Lkw-Kolonnen zu Überholmanövern ansetzt. Sein indischer Freund Nagender Cihhkara hat atemberaubende Sequenzen in Bild und Video festgehalten.

Andreas Pröve ist schwerpunktmäßig mit seiner Burma-Reise unterwegs. Aber immer wieder präsentiert er auch frühere Reisen nach Indien, Persien oder zu den Quellen des Mekong. Die Tourdaten sind unter proeve.com abrufbar.

Werner Schneider

Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*