Medizin

Kinästhetischer Knietransfer für Querschnittpatienten

Kinästhetischer Knietransfer für Querschnittpatienten

Umsetzen vom Bett in den Rollstuhl und umgekehrt – mit einem frisch verheilten Dekubitus beispielsweise ist das für Patient und Pfleger eine heikle Angelegenheit. Eine interessante Variante, um dies sicher zu bewerkstelligen, ist der Knietransfer gemäß dem Kinästhetics-Konzeptsystem Maietta-Hatch (M-H). Im vergangenen halben Jahr musste ich wegen eines Sitzgeschwürs längere Zeit auf der Querschnittstation eines […]

By Oktober 13, 2016 0 Comments Weiterlesen →
Mobile Schlaganfalltherapie vermindert Spätfolgen

Mobile Schlaganfalltherapie vermindert Spätfolgen

Bei der Versorgung eines Schlaganfallpatienten zählt jede Minute. Im spezialisierten Schlaganfall-Einsatzmobil (STEMO) können notwendige Therapien, beispielsweise eine Thrombolysetherapie, bereits im Rettungswagen eingeleitet werden. Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben jetzt untersucht, ob dieser Zeitgewinn zu einer verbesserten Prognose führt. Patienten, die schon auf dem Weg ins Krankenhaus die passende Therapie erhielten, litten drei Monate […]

By August 25, 2016 0 Comments Weiterlesen →
Was bremst den Alterungsprozess am stärksten?

Was bremst den Alterungsprozess am stärksten?

Wer moderat regelmäßig Ausdauersport wie Joggen betreibt, bremst den Alterungsprozess von Zellen und Organismus und schützt sich so besser vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt, Herzschwäche und anderen altersbedingten Krankheiten wie Diabetes. Dass moderater Ausdauersport und hochintensives Intervalltraining in dieser Hinsicht dem reinen Krafttraining überlegen sind, haben nun erstmals der Kardiologe Dr. Christian Werner und Kollegen vom […]

By August 11, 2016 0 Comments Weiterlesen →
Urteil: Marihuana-Plantage für Therapiezwecke legal

Urteil: Marihuana-Plantage für Therapiezwecke legal

Schwerkranke, die daheim Cannabis anbauen, müssen keine Strafe mehr fürchten. Nach Angaben von ARAG-Rechtsexperten ist der Marihuana-Konsum hierzulande nur einigen Hundert Patienten aus medizinischen Gründen erlaubt. Doch sie müssen sich den so genannten Medizinalhanf in der Apotheke kaufen und aus eigener Tasche bezahlen. Anbauen dürfen sie ihn nicht. Nun darf ein an Multipler Sklerose (MS) […]

By August 11, 2016 0 Comments Weiterlesen →
Akute Schlaganfallversorgung: Fremdsprachen kein Hindernis

Akute Schlaganfallversorgung: Fremdsprachen kein Hindernis

Verständigungsprobleme scheinen keine negativen Folgen für die Akutbehandlung eines Schlaganfalls zu haben. Das berichtet die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Sie beruft sich auf eine neue Studie aus den USA. Ein Schlaganfall kann jeden treffen – und überall, auch im Ausland. Wie wichtig ist es dann, dass Arzt und Patient sich gut verständigen können? US-Experten sind dieser […]

Propionat gegen Multiple Sklerose

Propionat gegen Multiple Sklerose

Die gezielte Veränderung der Darmflora könnte schon bald dazu beitragen, den Verlauf von Multipler Sklerose (MS) positiv zu beeinflussen. Eine Reihe neuer Studien aus Deutschland und den USA zeigen, dass ein direkter Zusammenhang zwischen Darmflora und dem Verlauf der MS besteht. Neueste Forschungsergebnisse bestätigen, dass Patienten mit MS reduzierte Mengen an „guten“ Darmbakterien aufweisen. Auslöser, […]

Inkontinenz: Aufklärungswoche mit großem Erfolg abgeschlossen

Inkontinenz: Aufklärungswoche mit großem Erfolg abgeschlossen

Wie jedes Jahr hat die Deutsche Kontinenz Gesellschaft auch 2016 in der letzten Juniwoche wieder deutschlandweit zu Aktionen zum Thema Inkontinenz aufgerufen. In diesem Jahr stand die World Continence Week (WCW) im Schatten der Europameisterschaft (EM), sodass einige Termine mit Rücksicht auf die Fußballübertragungen vorgezogen wurden. Dieses Sportereignis wurde in vielen Städten öffentlich übertragen, damit […]

Ultraschall macht Ursache von Schulterschmerzen unmittelbar sichtbar

Ultraschall macht Ursache von Schulterschmerzen unmittelbar sichtbar

Bei Sehnenrissen, Entzündungen oder Verkalkungen am Schultergelenk liefert eine Ultraschalluntersuchung genauso zuverlässige Ergebnisse wie die aufwändigere und teure Magnetresonanztomografie (MRT). Doch obwohl die Sonografie schnell verfügbar und strahlungsfrei ist, kommt sie seltener zum Einsatz. Auf einer Pressekonferenz in Berlin erklärten Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM), welche Vorteile die Methode für […]

Multiple Sklerose: Viel los am Welt-MS-Tag

Multiple Sklerose: Viel los am Welt-MS-Tag

Mit einem überdimensionalen Gehirnmodell klärte AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., anlässlich des Welt-MS-Tags am Stuttgarter Hauptbahnhof über Multiple Sklerose auf. In drei Vorträgen erläuterte ein Neurologe die verschiedenen Hirnregionen, ihre Aufgaben und vor allem, welche Schäden und Behinderungen bei Multipler Sklerose (MS), der häufigsten Erkrankung des Zentralen Nervensystems im […]

Immer höhere Preise für neue Medikamente

Immer höhere Preise für neue Medikamente

Der durchschnittliche Preis neu zugelassener Medikamente ist zum wiederholten Mal gestiegen. Eine Packung eines neuen Arzneimittels aus dem 2014er Jahrgang kostet im Schnitt 1.526 €. Die Durchschnittspreise der vorherigen Jahrgänge lagen noch bei 1.087 € (2013) und 556 € (2012). Vor allem Medikamente zur Behandlung von Hepatitis-C, Multipler Sklerose und Krebserkrankungen haben zu diesem Anstieg […]

Der Gesundheitsgesellschaft näher kommen

Der Gesundheitsgesellschaft näher kommen

Mit rund 750 angemeldeten Besuchern und Grußworten der Gesundheitsministerin des Saarlandes, Monika Bachmann, und ihrer luxemburgischen Ministerkollegin, Lydia Mutsch, ist der Kongress „SALUT! DaSein gestalten“ gestartet. Während der nächsten zwei Tage verknüpfen 160 Referenten unter dem Motto „Reformen nutzen – Innovationen gestalten“ Impulse von Gesundheitsanbietern und regionalen Netzwerken mit den Lebenswelten von Bürgern bzw. Patienten […]

Bundesverwaltungsgericht erlaubt Eigenanbau von Cannabis

Bundesverwaltungsgericht erlaubt Eigenanbau von Cannabis

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute erstmalig einem Schmerzpatienten den Eigenanbau von Cannabis erlaubt. Das Betäubungsmittel sei für seine medizinische Versorgung notwendig, weil keine gleich wirksame und erschwingliche Therapiealternative zur Verfügung stehe, so das Urteil. Der 52-jährige Kläger ist seit 1985 an Multipler Sklerose erkrankt. Die Symptome seiner Erkrankung behandelt er seit etwa 1987 durch […]

Cannabis bald auf Kassenrezept erhältlich?

Cannabis bald auf Kassenrezept erhältlich?

Am 6. April um 11 Uhr verhandelt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (3 C 10.14) über die rechtliche Zulässigkeit des Cannabis-Eigenanbaus von schwerkranken Patienten zum Zweck der Behandlung. Das teilte die „Kanzlei Menschen und Rechte“ aus Hamburg in einer Pressemeldung mit. Derzeit dürfen mehr als 500 Menschen Cannabis aus der aufgrund einer Sondergenehmigung der Bundesopiumstelle aus […]

By April 5, 2016 0 Comments Weiterlesen →
Weltneuheit gegen Gefäßverschluss im Oberschenkel

Weltneuheit gegen Gefäßverschluss im Oberschenkel

Prof. Erwin Blessing, Chefarzt der Inneren Medizin und Leiter des Gefäßzentrums am Karlsbader Klinikum, hat Anfang März erstmals bei einem Patienten einen Stent der neusten Generation implantiert. Diese Stents sind in der Lage, über einen längeren Zeitraum dosiert einen Wirkstoff an das umliegende Gewebe abzugeben und so einen erneuten Arterienverschluss durch einwachsendes Narbengewebe nachhaltig zu […]

DAK-Gesundheit bietet neuen Videochat mit Ärzten an

DAK-Gesundheit bietet neuen Videochat mit Ärzten an

Hausbesuch mal anders: Die DAK-Gesundheit hat ein neues Online-Angebot und bietet jetzt eine virtuelle Sprechstunde an. DAK-Versicherte können sich kostenlos und bequem von zu Hause aus von Fachärzten in einem speziellen Videochat beraten lassen. Die DAK-Gesundheit ist die erste Krankenkasse mit einem solchen Internet-Angebot für alle Diagnosen. Die Nachfrage nach solchen modernen digitalen Beratungsangeboten ist […]

Personalisierte Reha – Lösungsmodelle für eine alternde Gesellschaft

Personalisierte Reha – Lösungsmodelle für eine alternde Gesellschaft

Verletzte Fußballer sind nach Verletzungen oder Krankheiten in kürzester Zeit wieder einsatzbereit. Im Handwerk dagegen klagen Unternehmer zunehmend über steigende Krankheitstage und schwindende Produktivität. Grund dafür ist nicht nur die Fitness der Athleten, sondern der schleppende Zugang zur Rehabilitation und mangelnde Individualisierung in der Anwendung, sind sich Experten einig. Auf dem Saarbrücker Gesundheitskongress „SALUT! DaSein […]

TTouch – ein Geschenk der Tiere

TTouch – ein Geschenk der Tiere

Die gebürtige Kanadierin Linda Tellington-Jones hat diese Methode eigentlich in den 1960er Jahren für schwierige, verhaltensauffällige Pferde entwickelt. Viele Reiter probierten sie auch an sich selbst aus, um besser zu verstehen, wie ihr Pferd empfindet. Dabei stellten sie erstaunt fest, dass diese sanfte Form von Berührungen auch ihnen hilft. Linda Tellington-Jones entwickelte daraufhin die Methode […]

Assistenz im Krankenhaus – dringender Handlungsbedarf

Assistenz im Krankenhaus – dringender Handlungsbedarf

Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) hat ein aktuelles Rechtsgutachten sowie Handlungs-Empfehlungen für Politik und Gesundheitswesen zum Thema „Assistenz im Krankenhaus“ vorgelegt und dringenden Handlungsbedarf angemahnt: „Nach dem Gesetz zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs im Krankenhaus aus dem Jahr 2009 können nur diejenigen Menschen mit Behinderung, die ihre Persönliche Assistenz im Arbeitgebermodell organisieren, ihre Assistenz […]

Schonende Therapieformen gegen Knochenkrebs in der Erforschung

Schonende Therapieformen gegen Knochenkrebs in der Erforschung

Ewing-Sarkome sind bösartige Tumoren. Dabei handelt es sich um den zweithäufigsten Knochenkrebs bei Kindern und Jugendlichen. Die Erforschung der genetischen, zellulären und molekularen Grundlagen dieser Erkrankung soll die Therapiemöglichkeiten und die Heilungschancen verbessern. Kinder und Jugendliche mit Ewing-Sarkomen werden häufig mit einer Poly-Chemotherapie behandelt. Aufgrund ihrer hohen Wirksamkeit führte sie in den vergangenen Jahrzehnten zu […]

By Februar 17, 2016 0 Comments Weiterlesen →
Rückgang ärztlicher Behandlungsfehler in Hessen

Rückgang ärztlicher Behandlungsfehler in Hessen

Auch in der immer komplexer werdenden modernen Medizin gilt: jeder Behandlungsfehler ist einer zu viel“, unterstreicht Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen. „Um die Ursachen von Fehlern ermitteln und Strategien zu ihrer künftigen Vermeidung  entwickeln zu können, ist  ein transparenter und objektiver Umgang mit Behandlungsfehlervorwürfen wichtig. Dass Hessen dabei auf […]

By Februar 15, 2016 0 Comments Weiterlesen →