By Februar 2, 2015 0 Comments Weiterlesen →

Gruppenauslosung in Worcester Cathedral

RollstuhlbasketballDie deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Herren trifft bei den Europameisterschaften 2015 vom 28. August bis 6. September auf Gastgeber Großbritannien, den WM-Vierten Spanien, den Rekord-Europameister Frankreich sowie die Teams aus Polen und Tschechien. Dies ergab die Gruppenauslosung, die am Freitag in der Kathedrale der Gastgeberstadt Worcester stattfand. Die vier Erstplatzierten dieser Gruppe werden ins Viertelfinale einziehen, die fünft- und sechstplatzierten Teams dagegen gegen den Abstieg aus der A-Europameisterschaft kämpfen. In der Vorrundengruppe B stehen sich Israel, Italien, die Niederlande, Schweden, die Schweiz und der WM-Dritte Türkei gegenüber. „Wir haben schwere Gegner erwischt, aber bei einer Europameisterschaft ist dies nicht anders zu erwarten, denn auch die Gruppe B hat es in sich“, so Bundestrainer Nicolai Zeltinger zur Auslosung auf der britischen Insel.

Deutschland belegte bei der Heim-EM 2013 in Frankfurt Rang sechs und holte zwei Jahre zuvor im israelischen Nazareth Silber. Titelverteidiger ist Gastgeber Großbritannien, der bei seiner Heim-EM den Titel-Hattrick vollenden will. Größte Mitfavoriten um den Titel sind Spanien und die Türkei. Die fünf bestplatzierten Nationen bei der EM in Worcester qualifizieren sich automatisch für die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro.

Mehr zu den Europameisterschaften 2015 unter www.euro2015.uk.

Andreas Joneck

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!