Heimspiele des RSV Lahn-Dill sind terminiert

RSV Lahn-Dill neue Spielzeit

Spannende, rasante Partien dürften die Fans des RSV Lahn-Dill auch in der kommenden Spielzeit erleben. Archivfoto

Rund zweieinhalb Monate vor Start in die neue Spielzeit 2016/2017 konnte der RSV Lahn-Dill seine Heimspiele in der RBBL und der 2. Bundesliga Süd terminieren. Traditionell bestreitet der zwölffache Meister, mit Ausnahme der Adventszeit, seine Heimspiele in der höchsten deutschen Spielklasse samstags, die meisten Partien wie auch im Vorjahr als Doppelspieltag mit der eigenen in der 2. Bundesliga Süd angesiedelten zweiten Mannschaft. Nach einem Auswärtsspiel am ersten Spieltag bei den FCK Rolling Devils, dürfen sich die Fans am Samstag, 15. Oktober, auf die Heimpremiere 2016/2017 freuen. Um 19:30 Uhr gastiert zu einem echten Knaller der aufgerüstete Playoff-Teilnehmer BG Baskets Hamburg in der Domstadt. Bereits um 17 Uhr kommt es im Unterhaus zum Duell des RSV Lahn-Dill II gegen die RBB München Iguanas. Es folgen die Heimspiele gegen die Köln 99ers (29. Oktober, 19:30 Uhr) und Aufsteiger Rhine River Rhinos Wiesbaden (12. November, 16 Uhr). Zum brisanten Duell gegen Titelverteidiger RSB Thuringia Bulls kommt es am Sonntag, 27. November, um 16 Uhr.

Um auch Familien mit Kindern unter den Fans gerecht zu werden, finden wieder vier der neun Heimspiele in der Hauptrunde anstatt um 19:30 Uhr bereits um 16 Uhr statt, allesamt in der traditionellen Heimstätte der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle. Tageskarten zu 11,- Euro, ermäßigt zu 8,- Euro sowie Familientickets zum Preis von 23,- Euro sind ab September erhältlich. Dauerkarten für die neue Spielzeit sind bereits im Verkauf und berechtigten zum Preis von 80,- Euro bzw. ermäßigt 60,- Euro zum Besuch aller RBBL-Hauptrunden-, DRS-Pokal und Playoff-Spiele. RSV Fanclub-Mitglieder erhalten wie immer einen Rabatt von 1,- Euro auf die Einzel- und 5,- Euro auf die Dauerkarte.

Termine

Sonntag, 9. Oktober 2016

16:00 Uhr        RSV Lahn-Dill II – Sabres Ulm

 

Samstag, 15. Oktober 2016

17:00 Uhr        RSV Lahn-Dill II – RBB München Iguanas

19:30 Uhr        RSV Lahn-Dill – BG Baskets Hamburg

 

Samstag, 29. Oktober 2016

19:30 Uhr        RSV Lahn-Dill – RBC Köln 99ers

 

Samstag, 12. November 2016

13:30 Uhr        RSV Lahn-Dill II – Roller Bulls St. Vith

16:00 Uhr        RSV Lahn-Dill – Rhine River Rhinos Wiesbaden

 

Sonntag, 27. November 2016

13:30 Uhr        RSV Lahn-Dill II – Mainhatten Skywheelers

16:00 Uhr        RSV Lahn-Dill – RSB Thringia Bulls

 

Sonntag, 11. Dezember 2016

16:00 Uhr        RSV Lahn-Dill – USC München

 

Samstag, 7. Januar 2017

17:00 Uhr        RSV Lahn-Dill II – Roller Bulls St. Vith

19:30 Uhr        RSV Lahn-Dill – FCK Rolling Devils

 

Samstag, 21. Januar 2017

13:30 Uhr        RSV Lahn-Dill II – SGK Heidelberg

16:00 Uhr        RSV Lahn-Dill – Doneck Dolphins Trier

 

Samstag, 18. Februar 2017

19:30 Uhr        RSV Lahn-Dill – BSC-Rollers Zwickau

 

Samstag, 4. März 2017

17:00 Uhr        RSV Lahn-Dill II – RBB München Iguanas

19:30 Uhr        RSV Lahn-Dill – ASV Bonn

 

Samstag, 25. März 2017

16:00 Uhr        RSV Lahn-Dill II – Mainhatten Skywheelers

 

Es folgen in der 1. Bundesliga bei Qualifikation die Playoff-Halbfinal und Finalspiele im Modus „best-of-three“. In der 2. Bundesliga Süd wird aufgrund des Verzichts der beiden Aufsteiger aus den Regionalligen eine erweiterte Runde gespielt, bei der die Roller Bulls St. Vith, die Mainhatten Skywheelers und die RBB München Iguanas je zweimal in Wetzlar antreten müssen.

Andreas Joneck

 

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*