Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich auf sämtliche Internetseiten und -angebote des verlags hw-studio weber, Gewerbegebiet 39, 76774 Leimersheim, im Folgenden „Anbieter“ genannt. Nähere Angaben zum Unternehmen finden Sie im Impressum.

Der verlag hw-studio weber nimmt den Datenschutz ernst und die Erhebung von Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland. Mit der Nutzung der Internetangebote des Anbieters willigt der Nutzer in die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen ein.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Beim Betrieb seiner Service-Portale und Online-Shops und bei der Aufnahme und Abwicklung von Bestellungen einschließlich Lieferung, Abrechnung und Zahlungsüberwachung erhebt und verwendet der Anbieter personenbezogene, sowie zum Teil pseudonymisierte oder anonymisierte Daten der Nutzer. Bei allen diesen Vorgängen hält sich der Anbieter an die in Deutschland geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes.

Die Erhebung und Verwendung der Daten dient dabei ausschließlich der ordnungsgemäßen Funktion und interaktiven Kommunikation mit dem Nutzer sowie der Steuerung und Abwicklung der vom Nutzer initiierten Bestellvorgänge und getätigten Erwerbsgeschäfte.

Die Mitteilung von personenbezogenen Daten durch den Nutzer, z.B. bei der Eingabe der Bestellung, geschieht freiwillig und nur in dem Umfang, der zur Aufnahme und Abwicklung des Geschäfts notwendig ist. Die Verwendung der Daten und ggf. ihre Weitergabe an sorgfältig überwachte Unternehmen (Versand, Zahlung, Inkasso) erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragsdurchführung mit dem Nutzer. Eine darüber hinausgehende Verwendung oder Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Der Anbieter darf für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Telemedien Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erstellen, sofern der Nutzer dem nicht widerspricht. Der Anbieter stellt sicher, dass diese Nutzungsprofile nicht mit Daten über betroffenen Nutzer zusammengeführt werden. Der Nutzer hat das Recht, dieser Verwendung seiner Nutzungsdaten jederzeit zu widersprechen.

Datennutzung für Werbezwecke
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben von sich aus im Falle einer Anfrage oder Bestellung über ein Formular mitteilen. Neben der Verwendung der Daten des Nutzers zur Abwicklung des Kaufes oder zur regelmäßigen Belieferung im Rahmen eines Abonnements, werden Daten auch zur Werbung genutzt, um über bestimmte Produkte und Dienstleistungen des Anbieters zu informieren.
Der Verwendung von personenbezogenen Daten für Werbezwecke kann der Nutzer insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter „Widerspruchsmöglichkeiten“ genannten Kontaktdaten ist ausreichend. Wir speichern Ihre Daten solange wie dies vertraglich oder nach gesetzlichen Vorschriften (Aufbewahrungspflicht) zulässig bzw. erforderlich ist.

Datennutzung im Rahmen von Newslettern
Der Versand von Newslettern erfolgt nur auf Grund ausdrücklicher Aufträge seitens des Nutzers. In diesen Fällen verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Wir versenden Newsletter erst dann, wenn der Nutzer per E-Mail ausdrücklich die Zusendung bestätigt hat. Die Bestätigung erfolgt durch das Anklicken eines Links in unserer Benachrichtigungs-E-Mail.
Sollte der Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt keinen Newsletter mehr erhalten wollen, steht ein Abmelde-Link am Ende des Newsletters zur Verfügung. Auch eine Mitteilung in Textform an die unter „Widerspruchsmöglichkeiten“ genannte Adresse ist wirksam.

Sichere Datenübertragung
Persönliche Daten des Nutzers werden durch eine sichere Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Bestellungen, Zahlungen und die Verwendung persönlicher Login-Daten. Der Anbieter verwendet dabei das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Einen absoluten Schutz kann kein Anbieter garantieren. Die Webseiten und sonstige Systeme des Anbieters werden jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Nutzerdaten durch unbefugte Personen geschützt.

Widerspruch-, Auskunfts-, Sperrungs- und Löschungsmöglichkeiten
Der Nutzer kann jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen.

Verantwortliche Stelle i.S. des Datenschutzrechts ist der Anbieter, der unter der nachfolgenden Adresse postalisch, per Telefax oder E-Mail zu erreichen ist:

hw-studio weber
Hans Weber (Inhaber)
Gewerbegebiet 39
76774 Leimersheim
Fax 0 72 72 / 92 75 -0
E-Mail info@hw-studio.de

An diese Stelle sind sämtliche Auskunfts-, Berichtigungs-, Sperrungs-, Löschungsbegehren sowie der Widerspruch gegen die pseudonyme Verwendung der Nutzungsdaten sowie der Widerruf etwa erteilter Einwilligungen in die Datenerhebung, Verwendung oder Verarbeitung zu richten.

Einsatz von Cookie-Technologie
Bei jedem Aufruf der Website werden zwingend notwendig technische Informationen zwischen dem Server des Anbieters und dem Nutzerrechner ausgetauscht (URL-Kennung, Browsertyp, weitere technische Eigenschaften). Zur Verbesserung der Navigation und erleichterten Bedienung bei Bestellungen und sonstigen Diensten auf der Website werden sitzungsbezogene kleine Textdateien (Cookies) erstellt und auf dem Gerät des Nutzers vorübergehend gespeichert. Cookies erleichtern die Nutzung der Angebote des Anbieters. Zur Verhinderung der Cookies kann der Nutzer seinen Browser entsprechend einstellen. Die notwendigen Einstellungen kann nur der Nutzer vornehmen. Nähere Informationen stellt der jeweilige
Browser-Anbieter zur Verfügung.

Web Analyse
Um Angebote optimal für den Nutzer bereitzustellen, verwendet der Anbieter sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür nutzen wir die Dienstleistungen von Google Analytics und Webtrekk.

Google Analytics
Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unserer Onlineangebote durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb des Onlineangebots zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des Onlineangebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:
www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Auswertung von Werbeplatzierungen
Der Anbieter stellt auf seinen Webseiten teilweise Werbeflächen (z.B. Banner) für andere Unternehmen zur Verfügung. Diese Banner können zur Erfassung des Surfverhaltens des Nutzers verwendet werden. Eine Bereitstellung der IP-Adresse des Nutzers an das werbetreibende Unternehmen ist jedoch ausdrücklich ausgeschlossen. Daten über die Nutzung des Werbeangebots werden ausschließlich in anonymisierter Form bereitgestellt.

Social Media Plugins
Der Anbieter verwendet auf seinen Webseiten sogenannte „Social-Media-Plugins“.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
Die Webseiten des Anbieters verwenden Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet.

Beim Aufruf einer Webseite, die solche Plugins enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook Informationen darüber, dass der Nutzer die entsprechende Seite des Anbieters aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch dem Facebook-Konto des Nutzers zuordnen. Wenn der Nutzer mit Plugins interagiert (zum Beispiel durch die Betätigung eines „Gefällt mir-Buttons“ oder einen Kommentar, wird die entsprechende Information an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

Möchte der Nutzer verhindern, dass Facebook über die Webseiten des Anbieters Daten über ihn sammelt, muss er sich vor dem Aufruf der Anbieterseiten bei Facebook ausloggen.

Auch wenn der Nutzer nicht bei Facebook angemeldet ist, werden von Webseiten mit aktiven Facebook-Elementen Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt bei jedem Aufruf der Web-Seite ein Cookie mit einer Kennung, der zwei Jahre gültig ist. Da der Browser der Nutzers dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook-Server ungefragt mitschickt, hätte Facebook damit theoretisch die Möglichkeit, ein Profil erstellen, welche Web-Seiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Dementsprechend wäre es dann durchaus möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Anmelden bei Facebook – auch wieder einer Person zuzuordnen.

Wenn der Nutzer nicht möchte, dass Facebook über diese Cookies Daten sammelt, kann er in seinen Browser-Einstellungen die Funktion Cookies von Drittanbietern blockieren wählen. Dann sendet der Browser – bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter – keine Cookies an den Server. Durch diese Einstellung funktionieren jedoch, außer dem Like-Button, möglicherweise auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Mit der Nutzung der Seite www.hw-studio.de erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an uns.

Print Friendly