By Februar 8, 2016 0 Comments Weiterlesen →

KFZ-Fernwartung braucht schnelles Internet

FB-4

Norbert Barthle informiert sich über das Joysteer-System. Foto: Zawatzky

Das Mobilcenter Zawatzky im baden-württembergischen Meckesheim vereint die Themen Verkehr und digitale Infrastruktur wie kaum ein anderes Unternehmen.

Kunden, die ein von Zawatzky umgebautes Fahrzeug mit elektronischer Joystick-Lenkung fahren, können per Fernwartung über eine Internetverbindung das System updaten, analysieren und Einstellungen individuell, auch nachträglich, anpassen lassen. Dazu ist eine stabile und schnelle Internet-Verbindung elementar.

Am Mittwoch, 3.2.2016 war Herr Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, im Mobilcenter Zawatzky in Meckesheim zu Besuch. Herr Barthle arbeitet an der Seite von Minister Alexander Dobrindt und informierte sich über den Bedarf zum Breitbandausbau Internet im ländlichen Raum.

Die Kommunen in Baden-Württemberg sollen zügig an das schnelle Internet angeschlossen werden. Dazu erhöht das Land seine Förderung und setzt beim Breitbandausbau Schwerpunkte bei Bildung und Sicherung der Arbeitsplätze.

Neben Herrn Barthle waren zu Gast: Frau Hanselmann, Gemeinderätin Meckesheim, Bürgermeister Moos, Frau Elke Brunnemer, MdL und Dr. Albrecht Schütte aus Bammental (CDU-Landtagskanditat und Schatzmeister des CDU-Kreisverbandes). Das Mobilcenter Zawatzky konnte mit einer überzeugenden Vorführung einen wichtigen Beitrag zur Entscheidung des Verkehrsministers beitragen.

AWS/Pm

Print Friendly
Veröffentlicht in: Mobilität, Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*