By September 10, 2014 0 Comments Weiterlesen →

Mercedes Benz auf der Rehacare

V-Klasse mit Mercedes-Benz Fahrhilfen

V-Klasse mit Mercedes-Benz Fahrhilfen

Mercedes-Benz präsentiert auf der REHACARE vom 24. bis 27. September in Düsseldorf Mobilitätslösungen für Menschen mit Behinderungen – vom neuen C-Klasse T-Modell bis zur Großraumlimousine V-Klasse. Mit hoch modernen Fahrassistenzsystemen, umfangreichen Fahrhilfen ab Werk und attraktiven und emotionalen Fahrzeugkonzepten zeigt Mercedes-Benz, dass individueller Mobilität wenig Grenzen gesetzt sind.
Die modernen Anforderungen an Fahrzeugtechnik unterscheiden sich deutlich: Das Spektrum reicht von einem erhöhten Komfortanspruch bis zu behindertenspezifischen Bedürfnissen. Mercedes-Benz wird diesen Wünschen mit fortschrittlichen Assistenzsystemen und spezifischen Fahrhilfen ab Werk, die bereits mit der Ermöglichung einer besonderen Sitzposition beginnen, in vieler Hinsicht gerecht.
In Halle 6 (Stand A 87) sowie im direkt anschließenden Außenbereich (FGA 01) zeigt Mercedes-Benz insgesamt fünf Fahrzeuge mit umfassender Ausstattung für Menschen mit Handicap: Das neue C-Klasse T-Modell, die GLA- und GLK-Klasse sowie den Citan Kombi und die V-Klasse.

Aktuell stehen den Kunden 15 praktische Fahrhilfen ab Werk zur Verfügung. Das Angebot reicht von Bedien- und Lenkhilfen über Pedalveränderungen bis zu Techniken zum bequemen Ein- und Aussteigen. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Sitz nach Wunsch anzupassen. Mit dieser Auswahl wird Mercedes-Benz sowohl behindertenspezifischen Anforderungen als auch allgemeinen individuellen Bedürfnissen – wie beispielweise einer besonderen Sitzposition – gerecht, um seinen Kunden uneingeschränkte Mobilität und damit ein Plus an Lebensqualität zu ermöglichen. Fahrhilfen ab Werk können für Mercedes-Benz Fahrzeuge der A-, B-, C-, E-, S-, GLA-, GLK-, SLK- und CLS-Klasse bestellt werden.

Print Friendly
Veröffentlicht in: Hilfsmittel

Sagen Sie uns Ihre Meinung!