By November 11, 2013 0 Comments Weiterlesen →

Rolli-Moden unter neuer Führung

Rolli-Moden unter neuer Führung

Rollimoden unter neuer Führung

Zunächst wurde der Katalogversand mit Flyern ersetzt, nun ist es amtlich: Rolli-Moden wird ab September 2014 von einem bisherigen Lieferanten („Das RM-Original“) übernommen. Manfred Sauer trennt sich von seiner „Tochter“ Rolli-Moden, nach über 25 Jahren. Die Geschäftsleitung des Herstellers für Bekleidung wird in die Hände der bisherigen Designerin Julia Schulz gelegt, „das bekannte Rolli-Moden-Team bleibt dem Kunden erhalten“, laut offiziellem Kundenanschreiben.

Passgenaue Mode für Rollstuhlfahrer aus Lobbach

An der Modeschneiderei in Lobbach (Nähe Heidelberg) schieden sich immer schon die Geister. Eine starke Fangemeinde Rollstuhlfahrer schwört auf den Rolli-Schnitt der Hosen, während andere kleidungstechnisch einen Bogen um Lobbach machen und bei Diesel, Wrangler oder Levis blieben. Was mit einem roten Ringbuch, einer Loseblattsammlung, begann, entwickelte sich Anfang der 1990er zu einem internationalen Modelabel. Kataloge in Französisch, Englisch, Flämisch, Italienisch und Schwedisch sorgten für eine schnelle Verbreitung in Europa, später auch den USA.

Mit den Hosen, Capes, der funktionalen Unterwäsche oder Bademäntel kam auch der Wunsch auf, Oberbekleidung zu den Hosen und Accessoires anzubieten. Für die Präsentation in den Katalogen wurden hübsche Models engagiert. Manfred Sauer bestand schließlich darauf, nur Menschen mit Behinderung als Models zu verwenden. Eine choreografisch inszenierte Modeschau im Rollstuhl fand so viel Anklang, dass die Truppe mit heute so bekannten Gesichtern wie Dagmar & Matthias Schilling oder Michael Heil bis in die Türkei engagiert wurde.

Rolli-Moden bekam immer mehr Konkurrenz

Die „kleine Tochter“ der Manfred-Sauer GmbH brachte sicher auch in all den Jahren weitere Kunden für die Sauer’schen Kondom- und Katheterfabrik. Aber auf Dauer war der Aufwand zu groß, der Umsatz konnte nicht mithalten. Überall sprossen und sprießen neue Anbieter rollstuhlgerechter Kleidung. Dabei half sich der eine und die andere der Start-up damit, die Rolli-Schnitte zu kopieren. Nur im Schneidern von Hochzeitsanzügen für ihn hat Rolli-Moden nach wie vor die Nase vorn, davon zeugt die imposante Bildergalerie frisch Vermählter.

Sicherlich ist es Manfred Sauer nicht leicht gefallen, sich von Rolli-Moden zu trennen. Aber nach Jahren des Engagements kann auch er nicht umhin, die Zahlen sprechen zu lassen. Zum anderen nimmt die Manfred-Sauer-Stiftung mehr und mehr Kontur an, das Herz schlägt bei ihm für sein neues Lebenswerk.

Bei Rolli-Moden bleibt erstmal alles beim Alten

Niemand braucht sich hamsterartig nun mit neuen Hosen eindecken. Bis zum Ende der kommenden Kollektion Frühjahr/Sommer sind die engagierten Frauen bei Rolli-Moden noch tätig und danach wird es das Basis-Sortiment unter neuer Führung geben.

Weitere Informationen wie die Öffnungszeiten der neuen Filiale in Eberbach und den Online-Shop finden sich auf der Website von Rolli-Moden.

Bitte nehmen Sie bei Anfragen zu Produkten direkt Kontakt mit dem Hersteller auf.

Hier finden Sie den aktuellsten Artikel zu Rolli-Moden:

http://www.rehatreff.de/rolli-moden-nimmt-fahrt-auf/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Punkten, aus 4 Stimme/n

Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!