By März 31, 2014 0 Comments Weiterlesen →

RSV Lahn-Dill ist Deutscher Pokalsieger

Pokal

Alter und neuer DRS-Pokalsieger RSV Lahn-Dill.
Foto: Armin Diekmann

In einem dramatischen Finale um den DRS-Pokal setzte sich am Wochenende im thüringischen Elxleben Titelverteidiger RSV Lahn-Dill mit 75:73 nach Verlängerung gegen Gastgeber Oettinger RSB Team Thüringen durch. Im Spiel um Platz drei triumphierte der letztjährige Finalist Mainhatten Skywheelers mit 63:55 über Bundesligaabsteiger SGK Heidelberg.

Der Lokalmatador, der sich durch einen 65:53-Halbfinalerfolg am Vortag für das 30. Endspiel um den DRS-Pokal qualifizierte, führte in diesem Finalkrimi bereits mit 34:12 (14.), ehe das Spiel kippte und zu einem Wellenbad der Gefühle für Beteiligte und Fans wurde. In der Verlängerung setzte sich dann der Favorit aus dem hessischen Wetzlar mit 75:73 (12:24/39:46/45:50/65:65) durch und feierte seinen elften Cupsieg in der Vereinsgeschichte. Beste Akteure in diesem sehenswerten und spannenden Endspiel waren beim Gastgeber der Weißrusse AliaksandrHalouski mit 20 Punkten und 17 Rebounds, während auch beim alten und neuen Pokalsieger der Brite Joe Bestwick und der US-Amerikaner Michael Paye mit einem Double-double glänzten.

Andreas Joneck

Thüringen: Linden (21), Halouski (20), Beginskis (12), Albrecht (9), Partanen (9), Kochetkow (4),Capasso (3), Balcerowski (2), Sculz (n.e.).
Lahn-Dill: Paye (22), Bestwick (21), Serio (13), Böhme (8), Köhler (7), Lohmann (4), Haller, Zwerger, Amend (n.e.), Huber (n.e.), Schell (n.e.).

Die Ergebnisse:

Final Four 2014, Halbfinale

SGK Heidelberg

RSV Lahn-Dill

42:82

RSB Team Thüringen

Mainhatten Skywheelers

65:53

Final Four 2014, Spiel um Platz 3

Mainhatten Skywheelers

SGK Heidelberg

63:55

Final Four 2014, Endspiel um den DRS-Pokal

RSB Team Thüringen

RSV Lahn-Dill

73:75 n.V.

Historie der Pokalsieger:

Jahr

Deutsche Pokalsieger

Jahr

Deutsche Pokalsieger

1985

RSG Koblenz

2000

ASV Bonn

1986

USC München

2001

ASV Bonn

1987

USC München

2002

RSV Lahn-Dill

1988

USC München

2003

RSC Zwickau

1989

USC München

2004

RSV Lahn-Dill

1990

USC München

2005

RSV Lahn-Dill

1991

USC München

2006

RSV Lahn-Dill

1992

USC München

2007

RSV Lahn-Dill

1993

RSC Frankfurt

2008

RSC-Rollis Zwickau

1994

UBC Münster

2009

RSV Lahn-Dill

1995

UBC Münster

2010

RSV Lahn-Dill

1996

USC München

2011

RSV Lahn-Dill

1997

RSC Osnabrück

2012

RSV Lahn-Dill

1998

ASV Bonn

2013

RSV Lahn-Dill

1999

ASV Bonn

2014

RSV Lahn-Dill

 

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!