By April 8, 2015 0 Comments Weiterlesen →

RSV Lahn Dill: Jan Haller verlängert vorzeitig bis 2016

Rollstuhlbasketball

Jan Haller. Foto: Mediashots Werbefotografie

Nationalspieler Jan Haller hat seinen Vertrag mit dem frisch gebackenen Deutschen Pokalsieger RSV Lahn-Dill vorzeitig bis zum Sommer 2016 verlängert. Der 26-Jährige kam 2011 aus Bonn und feierte mit den Wetzlarer Rollis zuletzt in Hamburg seinen vierten DRS-Pokalsieg mit den Mittelhessen. Der gebürtige Hannoveraner, der seit 2012 auch Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill ist und aktuell eine 18-monatige Fortbildung im Bereich Sportmanagement absolviert, ist ein weiteres Mosaikteilchen in der Kaderplanung der Wetzlarer. Wie auch seine Teamkollegen Michael Paye, Steve Serio oder Thomas Böhme und Joe Bestwick fühlt sich Haller beim RSV Lahn-Dill pudelwohl.

„Jan ist ein ausgesprochener Teamplayer und enorm wichtig für unsere Mannschaft“, freut sich auch Trainer Nicolai Zeltinger über die Vertragsverlängerung mit seiner Nummer sechs. Damit haben er und sein Co-Trainer Ralf Neumann ein weiteres Mosaikteilchen für kommende Aufgaben an Bord, das einmal mehr die personelle Kontinuität beim elffachen Deutschen Meister unterstreicht. Auch RSV-Manager Andreas Joneck ist über diesen Schritt glücklich: „Wie auch seine Teamkollegen zuvor setzt Jan damit ein klares und wichtiges Zeichen in- und extern. Zusammen mit seiner Beschäftigung in unserer Geschäftsstelle und seiner Sportmanagement-Fortbildung ist dies ein absolut rundes Paket für ihn wie für uns“.

Ab Samstag kämpfen Jan Haller & Co. in der Playoff-Finalserie um die Titelverteidigung in der Deutschen Meisterschaft.

(aj)

 

 

 

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!