By August 21, 2014 0 Comments Weiterlesen →

RSV Lahn-Dill startet mit Kartenverkauf

Rollstuhlbasketball

Liga-Logo

Am Mittwoch, 27. August, startet der RSV Lahn-Dill seinen Einzel- und Dauerkartenvorverkauf für die am Samstag, 4. Oktober, um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Köln 99ers beginnenden Spielzeit 2014/2015. Nach dem Auftakt gegen die Rheinländer geht es für den Titelverteidiger aus Wetzlar bereits am 18. Oktober und am 1. November mit den Spitzenspielen gegen die RSC-Rollis Zwickau und das RSB Team Thüringen in der August-Bebel-Sporthalle weiter. Die Preise der Tagestickets erhöhen sich 2014/2015 auf 11 Euro bzw. ermäßigt auf 8 Euro. Familienkarten, gültig für beide Elternteile plus zwei eigene Kinder, sind für 23 Euro erhältlich. Alle Kartentypen sind dabei an Doppelspieltagen auch für die Spiele des RSV Lahn-Dill in der 2. Bundesliga Süd gültig. Zusätzlich erhalten Mitglieder des RSV-Fanclubs wie seit Jahren einen Euro Ermäßigung auf Einzel- und Familientickets. Alle drei Ticketarten sind ab sofort zusätzlich mit je einem abreißbaren Gutschein des neuen RSV-Premiumpartners McDonald versehen, der in den Restaurants in Wetzlar, Aßlar und Weilburg eingelöst werden kann.

„Aufgrund der Kostensituation bei Heimspielen und der in den letzten Jahren getätigten Investitionen in diesen Bereich, haben wir die notwendige Anpassung des Eintrittspreises bereits lange hinauszögern können. Uns war es nun aber besonders wichtig, dass wir trotz der notwendigen Preiserhöhung bei Einzelkarten unseren treusten Fans und Dauerkartenbesitzern ein besonders günstiges Angebot unterbreiten können“, so RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck, der damit auf gleichgebliebene Preise für Dauerkarten anspielt, die damit im Verhältnis zum Einzelticket noch attraktiver werden.

Zum Preis von 66 Euro regulär und 49 Euro ermäßigt bieten die Dauerkarten freien Zugang zu allen Partien in der RBBL inklusive möglichen Playoff- und Pokalspielen. Fanclubmitglieder erhalten einen Rabatt von 5 Euro auf ihre Dauerkarte. Inklusive dieser Ermäßigung kann sich beim Besuch aller Spiele eine Ersparnis durch die Dauerkarte von über 50 Prozent im Verhältnis zum Einzelpreis ergeben. Die Dauerkarten, produziert vom Wetzlarer Unternehmen YouCard Kartensysteme, sind dabei erstmals mit so genannter RFID-Technik ausgestattet, sprich mit einem elektronischem Chip versehen, der den Einlass deutlich beschleunigt. Mit dieser neuen berührungslosen Technik „radio-frequency identification“ betritt der RSV einmal mehr Neuland und zugleich eine Vorreiterrolle, auch Sportart übergreifend, denn selbst in der DFL nutzen erst wenige Vereine diese Technik auch für ihre Dauerkartenkunden. Lassen sich Dauerkarteninhaber zudem kostenfrei registrieren, ist damit auch eine kostenfreie Ersatzkarte bei Verlust oder Diebstahl im Service inbegriffen.

(aj)

 

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!