By Oktober 1, 2015 0 Comments Weiterlesen →

Voting: DRS Rollikids für Engagementpreis nominiert

Der Fachbereich Kinder- und Jugendsport des Deutschen Rollstuhl Sportverbands ist für den Deutschen Engagementpreis 2015 nominiert. Die DRS rollikids gehen als Gewinner der Town& Country Preises ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Der Einsatz für die Kinder und Jugendlichen mit Rollstuhl und ihren Familien und Freunden erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung. Noch bis zum 31.10. kann jeder seine Stimme abgeben.
Die Ehrenamtlichen der rollikids, die zum großen Teil selbst erfahrene Rollstuhlnutzer sind, sind sehr erfreut, dass ihr Engagement gesehen und geehrt wird, und dass sie eine Nominierung für den Deutschen Engagement Preis erhalten haben.

Insbesondere erhoffen sie sich eine Stärkung ihrer Stimme bei der Durchsetzung der Rechte der Kinder und Jugendlichen mit Rollstuhl, wenn es um die Finanzierung von Kursen zur Ausbildung im Gebrauch des Hilfsmittels Rollstuhl geht. Die Rollstuhltrainingskurse, die seit den 80er Jahren von den rollikids angeboten werden, sind ein wichtiger Motor für die ganzheitliche Förderung und Stärkung der Kinder und Jugendlichen und ihrer Familien.

Mobil mit Rollstuhl, aktiv durch Spiel, Sport und Bewegung und selbstbestimmt leben. Mit diesen Schlagworten lassen sich die Aktionen und das Wirken der Rollikids zusammenfassen.
Die festliche Preisverleihung findet am 8. Dezember 2015 in Berlin statt.

Vorbild-und-Helfer-auf-den-Rampen
Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*