By September 11, 2018 0 Comments Weiterlesen →

Barrierefrei im Boot: Mit dem Rollstuhl auf dem Schlossteich in Chemnitz

Dank eines Kranlifts können mobilitätseingeschränkte Menschen jetzt auch über den Schlossteich in Chemnitz fahren. “Mit einem Hebetuch am Kran werden Gehbehinderte aus dem Rollstuhl ins Boot gehoben”, so Stationschef Falko Hirsch. Im Tret- beziehungsweise Ruderboot sitzen die Gäste auf einer Bank, im Motorboot hingegen können sie wieder in ihrem Rollstuhl Platz nehmen.

Acht Rollstühle haben in einem Motorboot Platz. Hirsch stellte einen Antrag und erhielt 20.500 Euro Förderung für sein Vorhaben, den Schlosssteich auch Rollstuhlfahrern zugänglich zu machen. 8.000 Euro investierte der 45-Jährige noch aus seinem eigenen Geldbeutel.

Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!