Errol Marklein ist zurück!

errol ttt08Im Jahr 2006 beendete der Paralympics-Goldmedaillengewinner, Europameister und Weltmeister Errol Marklein seine aktive Handbike-Karriere. Seitdem ist er mit großem Engagement Leiter des Team Sopur und Mitinitiator der Rennserie „Handbike Trophy“. Nun, 10 Jahre später, wollte es der 58-Jährige noch einmal wissen und gab am 17. April 2016 beim Hamburg Marathon sein Comeback.

Marklein bewältigte die Marathonstrecke in 1:25:09 Stunden und landete auf Platz 22 von 58 Teilnehmern, innerhalb seiner Klasse H3 bedeutete dies Rang 12 (von 21).

Nie hat sich Marklein, der als 18-Jähriger durch einen Autounfall querschnittgelähmt wurde, mit vermeintlichen Grenzen abgefunden. Diese selbst zu überwinden und auch anderen Menschen mit Handicap ein motivierendes Beispiel zu sein, ist seit jeher sein Antrieb. Für den verheirateten Vater einer Tochter, der mit seiner Familie in der Nähe von Heidelberg lebt, ist es in den letzten Jahren immer wichtiger geworden, seine Lebenserfahrung in die Förderung talentierter junger Menschen im Behindertensport einfließen zu lassen.

www.sunrisemedical.de/community/teamsopurquickie

AWS/ Foto: privat

Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*