By Oktober 17, 2018 0 Comments Weiterlesen →

Inklusiv gestalten – Barrierefreiheit im Denkmalbestand

Die Regionalkonferenz Mitteldeutschland lädt zur Veranstaltung „Inklusiv gestalten – Barrierefreiheit im Denkmalbestand“ ein. Experten für Barrierefreiheit und Experten für Denkmalschutz diskutieren gemeinsam darüber, wie Kulturdenkmäler für Menschen mit Behinderungen zugänglich gemacht werden können. Die Diskussion bewegt sich im Spannungsfeld zweier Interessen: Hier die Umsetzung der als Staatsziel definierten gesellschaftlichen Aufgabe des Erhalts und der Pflege von Kulturdenkmalen, dort die Belange und Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Veranstaltet wird die Konferenz vom Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer, den Architektenkammern Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, dem Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie sowie dem Beauftragten der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger.

Ort und Zeit:
Comcenter Brühl, Mainzerhofstrasse 10, 99084 Erfurt

  1. Oktober 2018, 12:30 Uhr

Mit der Konferenz wird eine Reihe fortgesetzt, die sich mit dem Thema „Barrierefreies Bauen“ in den Bundesländern befasst. Die nächste Konferenz findet am 19. November 2018 in Kaiserslautern statt.

Ein detailliertes Programm finden Sie hier. Um eine schriftliche Einladung wird gebeten.

Print Friendly
Veröffentlicht in: Veranstaltungen

Sagen Sie uns Ihre Meinung!