By Oktober 12, 2018 0 Comments Weiterlesen →

Judoclub Schindhard erhält den AOK-Gesundheitspreis “Sportjugend Pfalz”

Die Jugend des Judoclubs Schindhard wurde mit dem AOK-Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“ ausgezeichnet und erhielt dafür 500 Euro. Mit dem Preis belohnt die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Kooperation mit der Sportjugend Pfalz die engagierte Jugendarbeit der Sportvereine in unserer Region. „Gemeinsam stark für eine erfolgreiche Zukunft“ ist das Motto des Judoclubs und begeistert seine Kinder und Jugendlichen jedes Jahr mit sportlichen und auch außersportlichen Angeboten.

Für fast 200 Mitglieder, darunter über 80 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, ist der Verein eine sportliche Heimat. Im Zentrum des Sporttreibens steht natürlich der Judosport, bei nahezu täglichen Übungsstunden für unterschiedliche Altersgruppen. Ob Hobbysportler, ambitionierte Kämpfer, Jugend, Erwachsene, Senioren – im Verein kommen alle zusammen. Stolz ist der Vorsitzende Dirk Biehler vor allem auf das 2013 erhaltene Zertifikat des Deutschen Judobundes und des Judoverbands Pfalz. Dieses steht für die gute Qualität der Vereinsarbeit. Die Vermittlung der Werte des Judosports wie Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Respekt, Mut und Selbstbeherrschung werden durch das Zertifikat in seinem Verein bestätigt. „Die Werte zu lernen und zu leben sind eine besondere Herausforderung und in unserem Verein fest verwurzelt“, meinte sein Stellvertreter Ulf Wilke bei der Ehrung.

www.sportbund-pfalz.de

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!