By Juli 29, 2014 0 Comments Weiterlesen →

Naturillusionen erobern die Schweiz

Krankenhausatmosphäre

Strahlende Himmelsfenster erfreuen die Patienten. © 2014 Sky Factory Deutschland OHG

Immer mehr Kliniken und Arztpraxen verwenden die täuschend echt wirkenden Naturabbildungen für ihre Behandlungsräume. Die innovativen Lichtelemente wirken sich angeblich entspannend und heilungsfördernd auf Patienten aus. Graue Flure, stählerne Bettgestelle und kaltes Licht aus Neonröhren: Medizinische Einrichtungen sorgen in vielen Fällen nicht dafür, dass sich die Patienten wohlfühlen und schnellstmöglich wieder gesund werden. Das Unternehmen Sky Factory bietet hierfür ein Gegenmittel: Eine Kombination aus Licht und gestochen scharfen Naturfotografien soll wohltuende Empfindungen in uns hervorrufen. Neben Patienten beflügeln sie nach Firmenangaben insbesondere das Fachpersonal. Zwischen einem strahlend blauen Himmel an der Decke und einer grünen Oase an den Wänden liegt somit nur noch ein Knopfdruck. Ob über dem Patientenbett, auf der Intensiv­- und Aufwachstation, im Wartebereich oder im Behandlungsraum – die möglichen Einsatzbereiche sind vielfältig.
Dr. Wolfensberger, ärztlicher Leiter der Radio­-Onkologie Solothurn AG, ist begeistert: “Wir erhalten von unseren Patienten durchweg positive Rückmeldungen. Dank der ungewohnten Perspektive konzentrieren sie sich nun nicht mehr auf die Behandlung, sondern werden abgelenkt und beruhigt.” Mittlerweile sind zahlreiche Krankenhäuser auf das Angebot aufmerksam geworden. Zu den weiteren Kunden zählen unter anderem die Kliniken Hirslanden mit Sitz in Zürich sowie das Universitätsspital Bern.

Print Friendly
Veröffentlicht in: Medizin

Sagen Sie uns Ihre Meinung!