Neue Elektrorollstühle aus Dänemark

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Elektrorollstühle von TA Systems sind jetzt auch in Deutschland erhältlich. Foto: Reha-Med Hilfsmittel GmbH

Vor rund zwei Jahren hat der Hersteller TA Service aus Dänemark Elektrorollstühle auf den Markt gebracht, die nun von der Firma Rehamed auch in Deutschland vertrieben werden. Erhältlich sind Modelle für den Innen- und Außenbereich.

Für den Außenbereich hat TA Service die IQ-Reihe entwickelt, die aus jeweils einem Modell mit einem Vorder-, Mittel- oder Hinterradantrieb besteht. Der Nutzer kann also sehr variabel entscheiden, welches Antriebskonzept für ihn am besten geeignet ist. Alle drei Modelle haben eine Nutzlast von bis zu 140 Kilogramm und können in den Geschwindigkeiten 6, 10 und 13 km/h geliefert werden. Die Rollstühle haben je nach Belastung und Gelände eine Reichweite von etwa 40 Kilometern. Alle Modelle verfügen über eine deutsche Hilfsmittelnummer.

Alle drei Modelle verfügen über eine Sitzhöhe von gerade einmal 38 Zentimetern ohne Sitzkissen. Selbst mit einem dicken Sitzkissen lassen sich also auch niedrige Tische noch gut unterfahren. Auch beim Einfahren ins Auto ist die niedrige Sitzhöhe oftmals von Vorteil, weil sich der Nutzer nicht unter dem Dachholm durchbücken muss. Die Rollis der IQ-Serie verfügen serienmäßig über einen Säulensitzlift mit einer Hubhöhe von stattlichen 30 Zentimetern. Bis zu einer Hubhöhe von sieben Zentimetern können die Rollstühle wegen ihres niedrigen Schwerpunkts sogar mit voller Geschwindigkeit gefahren werden.

Durch den niedrigen Schwerpunkt benötigt die IQ-Reihe keine Kippschutzrollen. Auch bei Nutzung der elektrisch verstellbaren Rückenlehne und der Sitzkantelung (-3 bis +45 Grad) stehen die Rollstühle absolut sicher und kippstabil. Durch die Kantelung lässt sich die Fußstütze bei Bedarf bis auf den Boden absenken und erleichtert so den Transfer. Eine weitere Möglichkeit der Unterstützung beim Umsetzen ist der elektrische Sitzvorschub, bei dem die gesamte Sitzeinheit um bis zu 15 Zentimeter nach vorne gebracht wird. Diese Funktion ermöglicht oder erleichtert auch die Nutzung von Bewegungstrainern. Bordsteinkanten bis zu einer Höhe von etwa elf Zentimetern meistert die IQ-Serie problemlos.

Die Rollstühle der IQ-Serie eignen sich auch zur Nutzung im Auto. Sie sind alle crashgetestet, sodass der Nutzer nicht umsteigen muss – unabhängig davon, ob er selbst oder nur mitfährt. In Kombination mit dem Dahl-Docking-System ist der Rollstuhl stets schnell und sicher verankert. Neben der geringen Sitzhöhe und dem niedrigen Schwerpunkt kommen besonders dem frontangetriebenen Modell seine kompakten Abmessungen zugute. Mit einer Gesamtlänge von nur 78 Zentimetern (ohne Fußstütze) eignet er sich zum Rangieren auf engstem Raum.

Alle drei Elektrorollstühle können auch in Innenräumen genutzt werden. Das Mittelrad angetriebene Modell ist zwar bauartbedingt nicht ganz so kompakt, dreht aber praktisch auf der Stelle. Alle drei Modelle sind mit hochwertigen Steuerungen ausgestattet und können durch zahlreiche Zubehörteile ergänzt werden, z.B. durch eine Begleitjoysticksteuerung, die es Begleitpersonen besonders einfach macht den Rollstuhl zu kontrollieren.

Der TA Indoor Wave ist zur Nutzung in Innenräumen konzipiert. Seine kompakten Abmessungen machen ihn zum kleinsten voll funktionsfähigen Elektrorollstuhl. Mit einer Länge von gerade mal 70 Zentimetern (ohne Fußstützen) und einer Gesamtbreite von nur 55 Zentimetern (bei einer Sitzbreite von 45 cm) meistert er auch enge Stellen. Sein Sitzlift hat eine Hubhöhe von bis zu 32 Zentimetern, der Rollstuhl trägt bis zu 120 Kilogramm.

Alle Rollstühle von TA Service sind auch in Versionen für Kinder erhältlich. In der hauseigenen Werkstatt von Rehamed in Dortmund können die Rollstühle nicht nur angepasst, sondern auch gewartet und repariert werden. Herkömmliche Arbeiten können aber auch alle Fachhändler und Sanitätshäuser durchführen. TA Service garantiert zudem einen 48-Stunden-Lieferservice für Ersatz- und Zusatzteile, sodass längere Ausfallzeiten ausgeschlossen sind.

AWS/PM

Print Friendly
Veröffentlicht in: Hilfsmittel

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*