By August 24, 2018 0 Comments Weiterlesen →

„Rollstuhlbasketball-WM macht Betroffenen Mut“

Als „Vorbilder, die anderen von Behinderungen betroffenen Menschen Mut machen“, bezeichnete Markus Wanck, Vorstandsmitglied der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU), die Sportlerinnen und Sportler, die noch bis zum 26. August bei der Rollstuhlbasketball-WM in Hamburg um den Titel kämpfen. Wie die BG BAU am 22. August 2018 mitteilte, überreichte Wanck, selbst Schornsteinfegermeister, den Spielerinnen der Deutschen Damen-Nationalmannschaft gemeinsam mit Kollegen der Hamburger Schornsteinfeger-Innung zu Beginn der Spiele kleine Schornsteinfeger-Figuren.

Damit wünscht die Schornsteinfeger-Innung der Deutschen Damen-Nationalmannschaft ausdrücklich Glück und unterstützt die Rollstuhlbasketball-WM. Diese größte Behindertensport-Veranstaltung nach den Paralympics vereint Menschen mit und ohne Behinderungen. „Damit tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wesentlich zur gesellschaftlichen Inklusion und Teilhabe bei“, so Markus Wanck.

Print Friendly
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!