By März 9, 2015 0 Comments Weiterlesen →

Zwei Weltmeistertitel für das Deutsche Para Skiteam alpin

Georg Kreiter, Andrea Rothfuss und Anna Schaffelhuber. Foto: DBS

Georg Kreiter, Andrea Rothfuss und Anna Schaffelhuber. Foto: DBS

Anna Schaffelhuber (Frauen sitzend) und Georg Kreiter (Männer sitzend) sind die neuen Weltmeister im Riesenslalom. Bei den para-alpinen Weltmeisterschaften im kanadischen Panorama waren beide nach der jeweiligen Zwischenführung nach dem ersten Lauf auch im zweiten Durchgang nicht zu schlagen und sicherten sich die Goldmedaillen ihrer Kategorien. Platz zwei bei den Herren sicherte sich Corey Peters aus Neuseeland, Platz drei Taiki Morii (Japan). Anna Schaffelhuber fuhr vor Claudia Loesch (Österreich) und Momoka Muraoka (Japan) ins Ziel.

Ebenfalls ihre Zwischenklassierung auf Rang 2 im Riesenslalom verteidigte Andrea Rothfuss und wurde Vize-Weltmeisterin in der Klasse Damen stehend. Anna-Lena Forster (Damen sitzend) und Thomas Nolte (Herren sitzend) trugen als Vierte bzw. Achter ihrer Klassen mit zwei weiteren Top10-Platzierungen zu einem herausragenden Mannschaftsergebnis im heutigen Riesenslalom bei.

Nach einer Pause am heutigen Montag folgt mit dem Slalom am Dienstag die letzte Medaillenentscheidung dieser para-alpinen Weltmeisterschaften. Mit Medaillenchancen für alle fünf deutschen Athletinnen und Athleten heißt es noch einmal, die letzten Kräfte zu mobilisieren und Vollgas zu geben.

(DBS)

Print Friendly
Veröffentlicht in: Nachrichten, Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!